Hier diskutieren die Bürger von Ilvesheim über soziale, kommunale und alltägliche Themen. Ein unabhängiges, unzensiertes und freies Forum.

Zur Forum-Hauptseite Forum Ilvesheim
Linksammlung Linksammlung

 

Login Login | Registrieren Registrieren

Suche:  
 
Neues Thema erstellen Antworten zum Thema "Moderne Wegelagerei und Abzocke" Zurück zur Themenliste
 
Reihenfolge ändern | 01.07.2016 - 11:58
Von M.K

Bin mal gespannt ob die Gemeinde Ilvesheim beim Handball-Cup auch wieder Strafzettel verteilt sowie des letzteren ,obwohl sie weiss das die Parksituation in diesen Bereich sehr prikär ist aber das ist ja genau der Grund warum sie das tut, damit kann man die klamme Haushaltskasse ein wenig füllen.
PS: Und was sagen unsere Gemeinderatsfraktionen zu diesem Thema??? wie üblich nichts wenns um sensible Themen geht !!!!

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 09.07.2016 - 23:28
Von Thomas F

Ooooh, die armen Autofahrer, überall lauern die Abzocker, die den Ärmsten der Armen ihr allerletztes Hemd vom Leib reissen wollen. *schniiief* DIE WELT IST SOOOOO UNGERECHT!

Wie wäre denn die Option, das Auto ordnungsgemäss abzustellen und ein paar Meter zu gehen? Oder mit dem Fahrrad anzurücken? Oder zu Fuß? Wenn man halt das Recht an sich reisst, seine Karre möglichst direkt vor dem Grillstand abzustellen, hält man besser die Zunge still und zahlt. So einfach ist das, das sind die Spielregeln, die man mit dem Erhalt des Führerscheins akzeptiert.

Zu faul, um ein paar Meter zu einer Sportveranstaltung zu gehen, unglaublich.

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 10.07.2016 - 10:23
Von M.K

Vermutlich haben sie die Botschaft die hinter meinem Beitrag liegt nicht ganz verstanden !! Es geht nicht darum das man sich zurecht ein bisserl an die Regeln hält es geht darum das ausgerechnet zu dem Zeitpunkt an dem die Parkplatzsituation extrem prikär ist und kaum Möglichkeiten vorhanden sind überhaupt korrekt zu parken, die Gemeinde ihren Strafzetteleintreiber los schickt
PS: Vermutlich sind sie einer wo immer seine Nachbarn belauert quasi ein selbsternannter Nachbarschafts-sheriff der sofort die Polizei ruft wenn es " ungerecht " zugeht

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 10.07.2016 - 18:57
Von Thomas F

Äh nein, so einer bin ich nicht. Allerdings würde mir im Traum nicht einfallen, innerhalb des Ortes, der ja in 10-15Min. quer durchlaufen werden kann, mit dem Auto hinzufahren und mich dann auch noch öffentlich und populistisch über "Wegelagerei" zu brüskieren. Ich verwette mein Haus, dass Sie im Radius von 300 Metern einen legalen Parkplatz finden. Ihr Problem ist hausgemacht, will ich damit ausdrücken, dem Ordnungsdienst kann man sicher keine Vorwürfe machen.

Es heisst übrigens "prekär".

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 12.07.2016 - 13:25
Von Zervelatwurst

Ich habe auch schon mal keinen Parkplatz gefunden

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 13.07.2016 - 15:54
Von Thomas F

Passiert mir auch ständig. Manchmal entscheide ich mich dann auch, nicht vorschriftsgemäss zu parken, wenn ich absehen kann, dass ich niemanden belästige oder behindere. Kommt dann ein Strafzettel, zahle ich den ohne zu maulen.
Was mich allerdings auf die Palme bringt sind Leute, die Verkehrregeln grundsätzlich zu ihren eigenen Gunsten auslegen und dann vollmundig in Stammtischmanier über "Abzocker", "Wegelagerer" (übrigens Beleidigungen) und "Radarfallen" krakeelen. Das ist allerunterste Schublade und eines zivilisierten Menschen unwürdig, zumal im Bussgeldparadies Deutschland obendrauf noch völlig hanebüchen und albern.
Von daher, was spricht gegen einen kleinen Fußmarsch? Hmm?

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 20.07.2016 - 12:55
Von Steffie

Da auch zum Handballcup wieder viele Kinder und Jugendliche kommen werden, wäre es einfach toll, wenn man die vorgesehenen Parkplätze nutzt, um die Sicherheit dieser und aller anderen Personen nicht zu gefährden und möglichen Rettungskräften-Einsätzen die Zufahrtswege ungehindert zu ermöglichen.
Sollten die Parkplätze am Freibad und Neckarstadion voll sein, sind eben ein paar Meter weiter Parkplätze zu suchen > bitte daran denken: die Parkplätze vom REWE sowie von den Reihenhäuser sind Privateigentum! Die Alternative mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Neckarstadion zu kommen sind Umwelt- und Gesundheitsbewusst und verursachen sicher keine nervige Parkplatzsuche und lässt Parkplätze für die erwarteten auswärtigen Besucher frei.

Leider ist immer wieder festzustellen, dass gerne die, die auf den "letzten Drücker" kommen, erwarten, dass ganz vorne noch ein Parkplatz (oder bei Veranstaltungen in den vordersten Reihen noch ein Sitzplatz) frei ist und wenn nicht, sich eben auch mal "in den Weg gestellt wird"...... Schade, ein Miteinander geht anders.....

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 20.07.2016 - 12:57
Von Mike RothRegistrierter Benutzer

Moin Steffie,

Zitat Zitat
  Da auch zum Handballcup wieder viele Kinder und Jugendliche kommen werden...  
 

Du meinst den Inselcup. Der Handballcup ist schon rum ;-)

regds Mike

---
Freunde kommen und gehen. Feinde sammeln sich an.
[image]

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 20.07.2016 - 15:17
Von Marc L.

Zitat Zitat
  "bitte daran denken: die Parkplätze vom REWE sowie von den Reihenhäuser sind Privateigentum! "  
 

Wenn hier die Parkplätze an der Straße zwischen Freibad und den Reihenhäuser gemeint sind - dieses sind freie Parkplätze.

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 24.07.2016 - 02:14
Von Parkplatzwächter

So, aufgrund dieses Themas mal mein Statement:
wie es hier schon gesagt wurde: Anständigt parken= kein Strafzettel! Mal ganz erlich, es wird gefühlt immer schlimmer. Ein Gehweg hat seinen Namen von gehen, nicht von, ich park mein Auto darauf! Wenn man vom Fitnessstudio kommt, muss man halt seinen Zuckerarsch auch mal noch 2 Minuten länger bewegen, wenn direkt vor der Hautür grade mal nichts frei ist!
Grüße in den Mahrgrund: Es gibt dort regelmäßig noch freie Parkbuchten nicht weit entfernt vom eigenen Haus. Falls der Latte-Macchiato am frühen Morgen bis zum Auto dann dummerweise kalt wird, empfehle ich Thermobecher!
Und an die Autofahrer, die auf Straßenecken/ Sperrflächen parken: Euch will ich mal hören, wenn die Feuerwehr/ Krankenwagen nicht schnell genug beikommen. Vielleicht liegt es ja daran, dass es noch mehr so Egoisten wie euch gibt!!!

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 03.09.2016 - 23:03
Von Thomas F

Jetzt bin ich dann doch mal neugierig: hat unser M.K die unseelige Wegelagerei schadlos überlebt, oder wurde er gar verschleppt, versklavt und gegeißelt?Oder turnt er mit einem Transparent mit dem Aufdruck Stoppt die Abzocke! vor dem Rathaus herum oder schreibt an einer Klage vor dem obersten Gericht? Wie erging es allen anderen Handballfans, gab es zerstörte Existenzen durch Parktickets oder gar durch administrativen Autoraub? Und wie ging das Spiel aus, wurden viele Stimmungsaufheller gebraucht?

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 04.09.2016 - 09:45
Von M.K

Hallo Thomas F. An dir ging ein Stand Up Comedian verloren !! doch du hast wirklich Talent aber ein bisserl Gaga bist du auch
PS: Ja wir konnten die Welt retten !!

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
Reihenfolge ändern | 08.09.2016 - 23:35
Von Thomas F

Vielen Dank:-D

Mir gehts übrigens ned um Klugscheißerei oder ums Pöbeln, dazu bin ich viel zu relaxed. Aber ich mache mir gerne mal ein Späßchen daraus, dem Einen oder Anderen die Absurdität und Belanglosigkeit ihrer Wohlstandsproblemchen vor Augen zu halten. Der Eine ärgert sich vielleicht darüber, ein Anderer findets witzig und ein ganz Anderer reflektiert das mal und zieht Erkenntnisse daraus. Letzteres ist natürlich der beste Fall...

Beste Grüße,
Thomas F

Seitenanfang
Antworten ohne Zitat Antworten mit Zitat
 
Neues Thema erstellen Antworten zum Thema "Moderne Wegelagerei und Abzocke" Zurück zur Themenliste
 


 Kontakt | Impressum | Datenschutz | Netiquette
 5.068 Postings in 834 Threads | 179 registrierte Benutzer | 0 Benutzer online (Registrierte: 0, Gäste: 0) | Besucher: 369.686 | Heute: 44